PackTheFuture Award 2017: Expertenjury wählt Preisträger aus

Paris/Bad Homburg, 12. April 2017: Der Auswahlprozess für den 3. PackTheFuture Award ist abgeschlossen. Der PackTheFuture Award basiert auf einer Initiative von ELIPSO, Französischer Verband für Kunststoffverpackungen und flexible Verpackungen und IK Industrievereinigung Kunststoffverpackungen e.V. aus dem Jahr 2014 und will das Innovationspotenzial von Kunststoffverpackungen in ganz Europa bekannt machen.

Die Internationalität des Awards hat in diesem Jahr nochmals zugenommen. So wurden Innovationen aus Deutschland, Frankreich, Österreich, Italien und Spanien eingereicht. Die Fachjury hatte bereits am 14. Februar 27 Einreichungen für den Award nominiert.

Die Hauptjury, die sich aus Vertretern von NGOs, Journalisten, Wissenschaftlern, Professoren, Designern und Verpackungsexperten zusammensetzt, wählte am 22. Februar 10 Gewinner des Awards aus den Kategorien

  • Ökodesign
  • Produktschutz
  • Verbrauchernutzen
  • Save Food

Die zehn Preisträger des PackTheFuture Awards 2017 werden am 9. Mai im Rahmen einer feierlichen Preisverleihung auf der interpack-Messe in Düsseldorf bekannt gegeben.

Die Gewinner des PackTheFuture Award 2017 haben sich in diesem Jahr erstmals auch direkt für die WorldStar Awards 2018 qualifiziert. Die Nominierung für die WorldStar Awards bedeutet für alle Preisträger eine zusätzliche globale, renommierte Auszeichnung.

Der PackTheFuture Award 2017 wird unterstützt von ECO-EMBALLAGES, SunChemical, Der Grüne Punkt – Duales System Deutschland GmbH und BKV GmbH.

Mehr Informationen über den PackTheFuture Award 2017 finden Sie unter  www.packthefuture.com.