Kommunikation

Styroporkinder

Zu den zentralen Aufgaben eines Wirtschaftsverbandes zählen insbesondere die Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit. Die IK Industrievereinigung Kunststoffverpackungen e.V. ist das Sprachrohr der Branche und damit auch zentraler Ansprechpartner für alle Belange der Kunststoffverpackungsindustrie. Der Verband bezieht zu aktuellen politischen Fragestellungen Position und veröffentlicht regelmäßig Pressemitteilungen. Dabei stehen neben der Konjunktur, allgemeine Wirtschaftsthemen, und vor allem Nachhaltigkeit und Verbraucherschutz auf der Agenda.

Mit vielseitigen Publikationen, Schulmaterialien und Videos sowie über Twitter informiert die IK über neue Themen sowie die Eigenschaften und Vorteile von Kunststoffverpackungen.


Faktencheck WA

Imagekampagnen für die gesamte Branche, aber auch für einzelne Segmente, wie für das Forum PET , für die Initiativen Pro Stretch und Light&Safe oder für airpop-Verpackungen gehören dabei zum umfangreichen Servicespektrum des Verbandes.

Bei der Produktvermarktung und im Marketing unterstützt die Industrievereinigung ihre Mitglieder und organisiert neben allgemeinen Veranstaltungen und Messeständen fachspezifische Kommunikationsprojekte für einzelne Fachgruppen.

Seit 2014 organisiert die IK gemeinsam mit ihrem französischen Partnerverband ELIPSO den PackTheFuture Award, dabei handelt es sich um einen Wettbewerb für nachhaltige Kunststoffverpackungen.